Unternehmen

Daunendecken und Daunenkissen, gefertigt von GERMANIA BETTWAREN- seit 1947 - im Norden Deutschlands.

Daunendecken haben eine Tradition im kalten Norden seit Jahrhunderten - wir führen diese Tradition mit modernster Technologie in der Verarbeitung fort; gleichzeitig bleiben wir jedoch unseren hauseigenen osteuropäischen Daunensammlern treu, die auch heute noch die Daunen und Federn aus kleinen und naturfreundlichen Dörfern zusammentragen: von nachhaltig geführten Farmen, vorrangig aus Sibirien, Polen und der Ukraine.

Germania Bettwaren gehört zu den wenigen deutschen Daunendeckenherstellern, die weiterhin vollstufig die Daunen in Deutschland (im Kettenkamper Werk) verarbeiten: Federnwäsche, Sterilisation & Sortierung, danach erfolgt die Abfüllung in die mit Sorgfalt genähten Inlett Bezüge.

Mit gleichem Enthusiasmus erfolgt auch die Matratzenproduktion im Kettenkamper Werk: weiterhin "echte deutsche Wertarbeit" mit vollstufiger deutscher Fertigung. Das entspricht unserem Qualitäts-Verständnis von "Wertigkeit" und Nachhaltigkeit. 3 hauseigene Steppstrassen und 2 Profilschneideanlagen versorgen die vollautomatische Klebestrasse mit hochwertigen Komponenten für unsere Matratzenfertigung für Babymatratzen, Erwachsenen- & Hotelmatratzen.


Die hohe Nachfrage an unseren Produkten ist besonders auf die hohe Qualität und das Einfließen neuster Erkenntnisse der Schlaflabore in die verarbeiteten Materialien zurückzuführen. Bei der Auswahl der Rohstoffe lassen wir uns nur von der Qualität leiten, die Verarbeitung selbst erfolgt weiterhin in Deutschland. Diese selbst gestellten hohen Anforderungen an unsere Schlafsysteme führten zu einem kontinuierlichen Wachstum und einen ausgezeichneten Ruf unseres Unternehmens.

Werksbesichtigung : das Germania Team und der Ministerpräsident Wulff: